Tango Argentino lernen München, Tango lernen München, Tango Kurs München, Milonga München, Tango tanzen München, Tango Privat

Hygienekonzept Tango genial

Hier findet ihr alle wichtigen Infos zu den Hygieneregeln bei Privatstunden, Kursen, Practicas und Milongas.

Tango Argentino lernen München, Tango Argentino tanzen München, Tango Kurs München, Tango Privatunterricht München, Tango

Hygienerichtlinien Tango genial

Bitte lest euch vor der 1. Stunde die entsprechenden, unten aufgeführten Hygieneregeln aufmerksam durch und haltet euch an die Verhaltensweisen während eures Besuches.

Bitte geht verständnisvoll und verantwortungsbewusst damit um, denn nur so könen wir Tango- und Tanzlehrer euch die Stunden und Veranstaltungen ermöglichen. 
Durch Nichtbeachten gefährdet ihr nicht nur euch und andere, sondern riskiert auch, dass eurem Tango-Lehrer die Genehmigung entzogen wird.

Lasst uns zusammenhalten!


Hygienekonzept - Kurzfassung (21.05.2021)

1. Test, Impfung, Genese

Bei einer Inzidnez unter 50 ist kein Test mehr erforderlich.
Natürlich empfehelen wir, sich vor der Teilnahme zu testen, wir überlassen die Entscheidung aber euch.

2. Partnertausch auf der Milonga und im Kurs

Auch das ist endlich wieder erlaubt! Und zwar ohne Einschränkungen.
Das heißt, Tango so wie früher und das auch für Einzelteilnehmer!!!



3. Anmelden

Eine Anmeldung zur Milonga ist nicht zwingend erforderlich. Anspruch auf einen Platz hat aber nur, wer sich vorab angemeldet hat.
Eure Kontaktdaten müsst ihr uns dennoch weiterhin geben.



4. Abstand, Maske, Hygiene

Bitte haltet wo immer möglich Abstand
Mit Eingangsbereich, im Sanitärbereich sowie den Umkleiden gilt Masken-Pflicht für alle.
Bitte wascht euch regelmäßig die Hände, besonders bei der Ankunft.


5. Lüften

Es wird regelmäßig gelüftet. Bitte nehmt euch daher ein Jäckchen zum Drüberziehen mit!

6. Fragen

Wie immer steht euch Ani bei Fragen zur Verfügung. Per Mail an tango100@emial.de oder über das Kontaktformular.

Alles Infos zur Gesetzeslage, sowie die Regelungen zum Sport und das Rahmensportkonzept Bayerns findet ihr hier: https://www.muenchen.de/aktuell/2020-10/corona-regeln-muenchen.html


Entsprechende Abschnitte aus der

- 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
(13. ayIfSMV) 
- Der dazu gehörenden Allgemeinverfügung 
- und des Rahmenhygienekonzepts Sport
findet ihr am Ende der Seite.





Hygienekonzept bei Tango genial 

zur Eindämmung der Corona-Pandemie (SARS-CoV-2, COVID-19), aktualisiert 21.05.2021

 

Inhaberin und Ansprechpartnerin zum Infektions- und Hygieneschutz: 

aus Datenschutzgründen hier nicht angegeben. Ihr bekommt die Daten sowie das Konzept als pdf auf Anfrage von mir.

 

 

Zum Schutz Kursteilnehmer und engagierten Gastlehrern vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-10 Virus verpflichtet sich Tango genial die folgenden Grundsätze zum Infekionsschutz und Hygieneregeln einzuhalten. Dieses Konzept ist Grundlage für die Durchführung des Tango-Schulbetrieb bei Tango genial in den Maillinger Studios München, Maillinger Str. 6, sowie in der Ballettschule Esther München, Machtlfinger Str. 10.

1.       Organisatorisches

- Alle Kursteilnehmer und Gastlehrer werden vor dem ersten Betreten des Tanzstudios hinsichtlich der hier aufgeführten Maßnahmen unterrichtet.

- Personen mit unspezifischen  Allgemeinsymptomen und/oder akuten respiratorischen Symptomen jeglicher Schwere, sowie Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen, sind vom Betreten der Tanzsport-Einrichtungen ausgeschlossen.

- Gegenüber Personen, die die Vorschriften nicht einhalten, wird konsequent vom Hausrecht Gebrauch gemacht.

- Die Ansprechpartnerin zum Infektions- und Hygieneschutz kontrolliert die Einhaltung des Konzeptes und ergreift bei Nichtbeachtung entsprechende Maßnahmen.


 

2.       Infektionsschutz und Hygieneregeln

- Wo immer möglich ist ein Mindestabstand von 1,5m zwischen Personen einzuhalten. 

- Paartanz, auch mit wechselnden Partner ist gestattet
 
 - Die maximale Teilnehmerzahl, inkl. Lehrerpaar, berechnet sich nach Raumgröße. Pro Tanzpaar stehen mind. 9 qm Tanzfläche zu Verfügung. Sodass jedes Paar in alle Richtungen mind. 1.5 Meter Abstand einhalten kann.

- Allen Kursteilnehmern wird empfohlen einen negativen Corona Test vorweisen. Dies kann ein PCR-Test (max. 48h alt), ein offizieller Schnelltest (max. 24h) oder eine Selbsttest (vor Ort, unter Aufsicht des Lehrers durchzuführen; Test ist selbst mitzubringen). Der Test ist freiwillig und eine Teilnahme auch ohne Test möglich.

- Wo ein entsprechender Abstand nicht durchgehend gewährleistet werden kann, sind von allen Beteiligten Mund-Nase-Bedeckungen zu tragen. Die Masken sind selbst mitzubringen.

- Besonders im Eingangsbereich und beim Betreten der Sanitäranlagen ist die Bedeckung verpflichtend, auch während der Veranstaltung.

- Ist bei Ankunft der Eingangsbereich belegt, ist vor der Türe zu warten, bis der jeweilige Lehrer Auskunft über die Saalbelegung erteilt und somit Einlass und einen zügigen Durchschritt des Eingangsbereiches gewährt. Ein Aufenthalt im Eingangsbereich ist nicht gestattet.

- Es wird darauf hingewiesen, dass jeder Teilnehmer und Lehrer vor und nach jeder Kursstunde dazu verpflichtet ist, die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

- Desinfektionsmittel und Einmalhandtücher werden von Tango genial außerdem bereitgestellt, sofern dies nicht durch die Betreiber der Studios bereits gewährleistet wird.

- Vor und nach jeder Kurseinheit werden alle Fenster geöffnet und Lüftungsanlagen (Maillingerstraße) eingeschalten um für ausreichend Belüftung zu sorgen. Sofern der Lärmschutz sowie die Witterung es zulassen, sind die Fenster auch während des Kurses / der Milonag geöffnet zu lassen.

 


3.       Maßnahmen zur Kontaktaufnahme

- Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufenthaltes zu führen.

- Die Kursteilnehmer erhalten diese Informationen ebenso über den jeweiligen Lehrer und sind verpflichtet, mit diesem Kontakt aufzunehmen, sollte eine nachträglich identifizierte Covid-19-Infektion bekannt wird. 

- Eine Übermittelung dieser Informationen darf ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen.

- Die Dokumentation wird beiderseits so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten sind nach Ablauf eines Monats nach der letzten Kursstunde, zu vernichten.





Wenn ihr Fragen habt, meldet euch bitte gerne bei mir!


Begründung der Regelungen

Wir brauchen:
- 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV)
- Rahmenhygienekonzept Sport
- Aktuelle Inzidenz München


Aus der 13. BayIfSMV:

§ 12 Sport

(1) 1Die Sportausübung und die praktische Sportausbildung ist nach Maßgabe der folgenden Absätze zulässig:
(...)
2. In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird, ist Sport jeder Art ohne Personenbegrenzung gestattet.

(3)
1 Der Betrieb und die Nutzung von Sportplätzen, Tanzschulen, Fitnessstudios und anderen Sportstätten ist für die in Abs. 1 genannten Zwecke zulässig, wobei gleichzeitig nur so viele Personen anwesend sein dürfen, wie sie im Rahmen des von den Staatsministerien des Innern, für Sport und Integration und für Gesundheit und Pflege bekannt gemachten Rahmenkonzepts möglich sind.

2 In Sportstätten gilt FFP2-Maskenpflicht, soweit kein Sport ausgeübt wird; (...)



Im Rahmenkonzepts Sport heißt es dann:


 


2. Generelle Sicherheits- und Hygieneregeln

(...)

b) Die Zahl der gleichzeitig im Innenbereich von Sportstätten und in Fitnessstudios anwesenden Personen ist von dem Betreiber in seinem Hygienekonzept so festzulegen, dass auch bei Erreichen der Personenhöchstzahl die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zu jeder Zeit gewährleistet ist. 

Entsprechend begrenzen wir in unserem Fall die Teilnehmerzahl auf 28 Personen.




Ok, ich hoffe, ich konnte soweit alle Unklarheiten beseitigen.
Wenn ihr noch weitere Fragen habt, wie immer gerne per Mail an tango100@email.de