Tango Argentino - Wissen

Auf dieser Seite findet ihr gesammeltes Wissen rund um Tango Argentino. Dabei geht es nicht nur um den Tanz selbst, sondern um seine Art als Kunst.

Tango Argentino tanzen München, Tango Argentino Privatunterricht, Tango Privatstunden München, Milonga München, Tango tanzen

Aktuell - Hygienekonzept bei Tango genial

Um euch und uns bestmöglich zu schützen und dennoch wieder wunderbaren Tango Argentino zu tanzen, bitte ich euch vor jedem Besuch der Milonga, Practica und den Tango Kursen, das Hygienekonzept zu lesen und dieses zu beachten.

Wissenswertes rund um Tango Argentino

Gut zu wissen - (nicht nur) für Anfänger

Ihr seid Tango Neueinsteiger und wollt was, auf was ihr am Anfang achten solltet? Schuhe, Klamotten, Verhaltensweisen? Die wichtigsten Infos findet ihr in Kürze hier!

Und auch die, die schon länger dabei sind, könnten hier eventuell noch auf was nützliches stoßen :)

Seite in Aufbau...

Tango Musik & Musiker

Tango tanzt man zu zweit - oder vielleicht doch eher zu(r) Musik?
Hier findet ihr bald viele interessante Beiträge rund um das Thema Tango Musik und Musiker, über die Entstehung und Inhalte von ausgewählten Tangos, Komponisten, Dichtern, Orchestern und Sängern.


Seite in Aufbau...

Tango Tänzer

Ein Thema, das auf vielen Blogs rund um den Tango auf etwas stiefmütterlich behandelt wird. 
Hier findet ihr bald Infos zu den wichtigsten Tangotänzern, von damals bis heute!


Seite in Aufbau...

Rätselecke

Und das beste kommt zum Schluss! Von mir von euch, Rätselspaß rund um den Tango! 
Wer mal kurz zwischendrin ein paar Minuten Ablenkung braucht wird hier sicher fündig! 
Dabei wird nicht nur gerätselt, sondern vielleicht auch das ein oder andere dazugelernt :)
Viel Spaß beim Rätseln!


Seite in Aufbau...

Tango - darunter versteht man sowohl einen Tanz als auch eine Musikform. Außerdem gibt es auch eine Form der Dichtkunst, die als Tango bezeichnet wird, zumeist werden diese Gedichte aber mit Musik hinterlegt, sodass sie schließlich als Tangolied in Erscheinung treten. 
Der Ursprung des Tangos, am Ende des 19. Jahrhunders, ist bis heute nicht ganz geklärt und wird wohl auch nie geklärt werden. Sicher ist aber, dass er wohl in den Häfen rund um den Rio de la Plata (Der Silberfluss) entstanden ist. Die beiden größten Hafenstädte damals und auch heute noch sind das in Uruguay gelegene Montevideo und natürlich die Hauptstadt Argentinien: Buenos Aires.

Aus dem Tango Argentino heraus entstand auch der europäische Tango, der oft fälschlicherweise auch als "echter Tango" bezeichnet wird. Doch in Wahrheit gingen durch die Entwicklung des europäischen Tangos viele grundlegende und wichtige Aspekte des Tangos verloren. 
So wird sich beim Tango Argentino z.B. wirklich umarmt und nicht nur festgehalten. Die Gesichter sind nah bei einander, oder zumindest einander zugewandt, und Regeln in dem Sinn, gibt es beim Tango nicht.
Die Argentinier selbst und viele andere lateinamerikanische Länder nennen "ihren" Tango auch einfach nur Tango.

Der Tango wurde 2009 zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe der Menschheit ernannt. In Deutschland werden Tango Tänzer leider dennoch nicht als Künstler anerkannt.