Tango Argentino lernen München, Tango Kurs München, Tango tanzen lernen München, Tango Tanzkurs, Tango Anfänger Kurs München

Tango Argentino Anfänger Kurs in München

 

Bei Tango genial lernt ihr einfach Tango Argentino.
Authentisch und natürlich, in positiver Wohlfühlatmosphäre.

Tango Argentino für Anfänger

Neu ab 16.4.2024

Egal ob absoluter Anfänger oder vielleicht doch mit einer paar kleinen Vorkenntnissen -  in diesem Tango Anfängerkurs in München werdet ihr alle wichtigen Tango Argentino Grundlagen lernen.

Dieser Kurs ist für Paare designt. Für Einzeltänzer ohne Partner:in empfehlen wir aufrichtig Tango Privatunterricht zu nehmen.

Der Einstieg in den Kurs ist prinzipiell jederzeit möglich.
Meldet euch dennoch auf jeden Fall vorher an, um zu sehen, ob genug Plätze frei sind.


Ihr habt einen Gutschein für den Anfänger-Kurs? 

Dann lest euch die untenstehenden Infos und schreibt uns eine Nachricht über das Kontaktformular (Gutscheinnummer nicht vergessen!)

Tango Kurs München, Tango Argentino lernen München, Tango Argentino Kurs, Tango Argentino Grundschritt, Milonga, Tango Tanzen

Wo?
Bürgersaal Fürstenried
Züricher Str. 35
München
(Zugang über Innenhof)

ÖPNV: U3 Forstenrieder Allee

Parkplätze in den umliegenden Straßen und in der Tiefgarage (kostenpflichtig)  


Wann:
Ab 16.4.2024
Dienstags
19:00 - 20:15 Uhr

Wochenend-Kurse geplant, bitte bekundet euer Interesse...


Preise:
1x 75min:
22€ /Person
5x 75min: 100€ /Person
(5er Karte 7 Wochen gültig)
10x 75min: 180€ /Person
(10er Karte 13 Wochen gültig)


Bei Gutscheinen:

bitte beachtet die abweichende Gültigkeitsdauer.

Fragen und Anmeldung:
Bitte unbedingt anmelden!
Begrenzte Teilnehmerzahl!

schreibt eine Mail an [email protected]

oder meldet euch über das Kontaktformular

Tango Argentino lernen München, Tango Kurs München, Tango tanzen lernen München, Tango Tanzkurs, Milonga München, Tango

Alle wichtigen Infos vor eurer 1. Kursstunde


Ich habe noch nie getanzt, kann ich auch absolut ohne Vorkenntnisse den Kurs teilnehmen?
Natürlich!!!! Der Kurs ist geeignet für alle Anfänger. Auch wenn ihr vorher noch nie irgendwas getanzt habt, könnt ihr problemlos an diesem Kurs teilnehmen. Der Kurs ist extra so organisiert, dass alle mitkommen und alle im Kurs die Grundkenntnisse des Tango Argentino lernen.


Ich habe bereits ein paar Kenntnisse in Tango, ist dieser Kurs der richtige für mich?
Probiert es einfach aus. Kommt zu einer Probestunde vorbei und testet euer Wissen. Mit Sicherhiet gibt es auch für euch etwas, was ihr noch nicht wusstet. Sollte der Kurs tatsächlich zu einfach sein, könnt ihr in die Mittelstufe wechseln. Wir sagen aber immer: lieber einmal zu viel im leichteren Kurs, als im höheren Kurs nicht mitzukommen und frustriert zu sein. Nur wenn das Fundament sicher steht, kann man darauf ein festes Haus bauen.


Wann kann ich in den Kurs einsteigen?
Prinzipiell könnt ihr jederzeit in den Kurs einsteigen, allerdings kann es aufgrund Kapazitäten ggf. zu Wartezeiten kommen.


Ich habe keinen Partner, kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?
Wenn ihr ohne Partner seid, empfehlen wir Tango Privatunterricht. Dort tanzt ihr direkt mit einem von uns Lehrern und bekommt individuelles und effizientes Feedback. Bitte habt Verständnis, dass wir aus organisatorischen Gründen derzeit keine Partner vermitteln.

Wie tanzt man Tango Argentino?

Beim Tango Argentino gibt es an sich keinen Grundschritt. Nach jedem Schritt kann prinzipiell jeder andere Schritt folgen. Jede Bewegung wird daher vom Führenden (traditionell der Mann) geführt und von der Folgenden (traditionell die Frau) interpretiert. Natürlich werden die grundlegenden Bewegungsabläufe anhand von Schrittkombinationen einstudiert. Diese können aber jederzeit, wie Bausteine auseinander genommen und neu zusammen gesetzt werden.
Auf jeden Fall empfehlen wir, diese Grundlagen in einem Kurs oder in Privatstunden zu lernen. Dadurch vermeidet ihr, dass sich Haltungsfehler und schlechte Gewohnheiten einschleichen, die später eurem Körper und eurer Weiterentwicklung im Tango schaden. Wir können nicht empfehlen, Tango über Youtube Videos zu lernen.

Tango Argentino lernen München, Tango Kurs München, Tango tanzen lernen München, Tango Tanzkurs, Milonga München, Tango

Was muss ich zur Kursstunde mitbringen?
Bitte bringt auf jeden Fall Schuhe mit glatter Sohle mit, am besten natürlich Tanzschuhe. Wenn ihr die nicht habt, tun es auch andere bequeme Treter. Wichtig ist, dass der Schuh keine Gummisohle hat, ihr dürft auf keinen Fall am Boden kleben bleiben.
Ob flache oder hohe Schuhe, steht euch frei, ihr solltet aber auf jeden Fall stabil in den Schuhen stehen! Die Schuhe sollten vorne möglichst nicht spitz zu laufen, sondern möglichst nah an den Zehen abgerundet sein. Zur Not tut es auch ein Paar Socken, dass schmutzig werden darf. 


Zieht außerdem etwas an, in dem ihr euch einfach wohl fühlt. Das kann eine Jeans und ein T-Shirt sein, oder auch ein Kleid oder ein Hemd, ganz wie es für euch am besten passt.


Ich habe einen Gutschein, wie kann ich diesen einlösen?
Das ist ganz einfach: schreibt mir einfach eine E-Mail oder meldet euch über das Kontaktformular. Bitte teilt mir die Gutscheinnummer mit und am besten auch gleich, ab wann ihr starten wollt. Bitte beachtet die oben genannten Kurszeiten!


Viele Stunden muss ich besuchen um Tango tanzen zu können?
Das ist von Person zu Person verschieden. Für eine Anfänger-Milonga (Tangotanzabend) reichen wenige Stunden aus. Um Frust und Stress vorzubeugen empfehlen wir euch mind. 5 - 10 Unterrichtsstunden. Aber eigentlich lernt man nie aus! Der Tango verändert sich ständig, es gibt immer wieder neue Schritte und Techniken. Man sollte auch nicht vergessen, dass der Tango bereits Ende des 19. Jahrhunderts entstand. Da ist so viel Wissen, daran kann man sich gar nicht satt lernen. Selbst die allergrößten Profis tauschen sich regelmäßig untereinander aus und wer sich Lehrer oder Profitänzer nennt, der muss sich auch regelmäßig weiterbilden. Das gilt für Hobby-Tänzer dann natürlich auch ;-)